Glasperlen drehen

...Glaswelt in Miniatur

Die Technik des Glasperlendrehens ist ein uraltes Handwerk, wenn nicht sogar der Anfang der Glasherstellung in der Geschichte.








Rohglas-Stäbe werden vor einem Gasbrenner erhitzt und um einen Metalldorn gedreht. Das heiße Glas wird alleine durch geschicktes Drehen und die Wirkung der Schwerkraft geformt oder es werden mit Werkzeugen überraschende Effekte gesetzt.






Das Arbeiten am Perlenbrenner ist Entspannung und Inspiration zugleich.

Fasziniert von Feuer, Licht und Transparenz, erleben wir wie das Glas vor der Flamme zu fließen beginnt und wie von Zauberhand eine runde Perle entsteht.



Selbst Glasperlen drehen lernen

Erlerne die ersten Schritte dieses uralten Handwerks und bekomm den richtigen „Dreh“ heraus.

Nach dem Kurs hält jeder seine ganz persönlichen Glasperlen-Unikate in Händen und hat die wesentlichen Punkte über Herstellung und Arbeitsplatz kennen gelernt.
Nun kann man selbst loslegen und experimentieren.



... so kommen die Perlen aus dem Kühlgranulat, sie müssen dann noch vorsichtig vom Metalldorn gezogen und gereinigt werden


Suchtfaktor garantiert!


Die Glasperlenkurse finden bei mir im Atelier statt
Termine auf Anfrage, wochentags am Abend, Dauer 3 Stunden

Gruppen von 3-5 Personen:
€65,- je Person ,
pro Person ein Brenner (Eingasbrenner)

Individual-Kurs:
€180,- für eine Person
auch Nutzung des 2-Gas-Brenners


Kontakt

Angelika Brigl

Reiserfeld 1A
94099 Ruhstorf


Telefon:

+49 8534 9695457

E-Mail:




Anfahrt


Anfahrtsskizze

zur Karte




Datenschutz und Cookies    © Angelika Brigl Design  •  2008 − 2020

^